Bäume pflanzen mit Suchmaschine?!

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin, Tipps, Videos by PikLeave a Comment

Recherche zu Gunsten der Umwelt – Wer die Suchmaschine Ecosia nutzt, pflanzt Bäume! Seit 2009 ist die Website Ecosia bereits online und bezeichnet sich als „Suchmaschine, die Bäume pflanzt“. Mit einer einfachen Suche könnt Ihr in Sekundenschnelle zum Umweltschutz beitragen.  Sie ist eine Alternative zu Google und Co., die Spaß macht! Denn unterhalb der Suchleiste könnt Ihr in Echtzeit mitverfolgen, wie die Anzahl der Bäume wächst. Der Zähler läuft ununterbrochen, im Übrigen bekommt jede/r NutzerIn einen persönlichen Zähler. Ihr benötigt rund 40 Suchanfragen, um die Pflanzung eines Baumes zu ermöglichen. Das motiviert doch erst Recht, mit Ecosia zu suchen.

Das Unternehmen unterstützte zunächst nur den WWF finanziell, mittlerweile ist die Suchmaschine an der Förderung von über 20 Projekten weltweit beteiligt. Welche das aktuell genau sind, könnt Ihr  im Blog nachlesen. Momentan erfahrt Ihr dort einiges über Aufforstungsprojekte in Äthiopien und Uganda.

Knapp die Hälfte der Einnahmen fließt in den Umweltschutz. Woher kommen diese eigentlich? Ähnlich wie Google schaltet auch Ecosia Werbeanzeigen in den Suchergebnissen. Zwar verdient es bereits durch die Suchen Geld, dennoch deutlich weniger als durch Werbung. Eins steht fest: Jeder Klick bringt (gutes, ökologisch sinnvolles)Geld.

Mittlerweile hat Ecosia es geschafft, über 40 Millionen Bäume allein durch Suchanfragen und Werbeeinnahmen weltweit zu pflanzen. In einem kurzen Video erklärt das Unternehmen, wie die Zahl der Pflanzungen weltweit erfasst wird.

Und das Tolle daran: Eure Daten werden zudem vertraulich behandelt. Ecosia speichert oder verkauft keinerlei Daten von Euch. Auf Nummer sicher gehen könnt Ihr durch die „Do Not Track-Option“ bei Eurer Suche.

Leave a Comment

vier × zwei =