Event-Tipp: VHS-Programmkino in Mönchengladbach

In Beiträge, Events, Magazin by PikLeave a Comment

Programmkino – schon mal gehört? Genau das bietet die VHS Mönchengladbach 2018: Zu sechs verschiedenen Terminen werden Filme gezeigt, die weniger Aufmerksamkeit erfahren als Twilight oder Fluch der Karibik. Oder anders formuliert: Programmkino hat eine kleinere Öffentlichkeit und legt großen Wert auf Qualität.

Die Filme, die 2018 von der VHS präesentiert werden, sind teils actionreich, teils bewegend und haben alle eine packende Story. Das Genre reicht von Naturdoku bis zur Komödie.
Besonders ans Herz legen möchten wir euch den Film „Als Paul übers Meer kam“. Über den Film hat der WDR einen Bericht veröffentlicht. Die Doku erzählt nicht nur die bewegende Geschichte einer Flucht, sondern auch von einer außergewöhnlichen Freundschaft. Am Ende steht die Frage: Sollte es ein Recht auf Migration geben? Der Film bietet vor allem etwas älteren Jugendlichen eine Möglichkeit, sich mit dem Thema Flucht und Migration auseinanderzusetzen. Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen.
Aber auch die anderen Filme solltet ihr euch mal genauer anschauen. Um 19:30 Uhr findet eine Einführung statt und um 20:15 Uhr starten die Filme.
Hier findet ihr Termine und Trailer aufgelistet:

Was: VHS Programmkino in MG

Wo: Cine-Center, Viersener Straße 8, 41061 Mönchengladbach

Wann:

08.01.2018 (Leanders letzte Reise)
19:30 – 22:00 Uhr

05.02.2018 (Als Paul über das Meer kam)
19:30 – 22:00 Uhr

12.03.2018 (Maleika)
19:30 – 22:00 Uhr

09.04.2018 ((Wunder)
19:30 – 22:00 Uhr

14.05.2018 (Unsere Erde 2)
19:30 – 22:00 Uhr

11.06.2018 (Gaugin)
19:30 – 22:00 Uhr

Kosten:  Parkett: 7€, Loge 9€ (Ausschließlich an der Abendkasse/Onlinekasse des Cine-Centers zu zahlen)


 

Leave a Comment

vierzehn + fünf =