Interview mit „Die von Gestern“

In Beiträge, Interviews & Umfragen, Magazin by Pik

IMG_0416


Durch ihren Sieg beim Musikcontest des letzten Potpourri-Festivals hat sich die Band „Die von Gestern“ einen Auftritt beim zweiten Teil des Festivals gesichert – morgen ist es soweit.
Wir haben die beiden Jungs einen Tag vor ihrem Auftritt zum Interview getroffen und mal nachgehört, wie sie so ticken.

Bei der Frage, ob sie mit dem Sieg gerechnet haben, sind sich Simon und Maik uneinig.

Die Mitglieder von „Die von Gestern“ haben sich im Internet bei Rap-Battles kennengelernt. 2013 haben sie sich zum ersten Mal getroffen und beschlossen zusammen Musik zu machen. Damals lief das Songschreiben noch über den Videochat im Internet, mittlerweile wohnen die beiden zusammen. Die Inspiration für ihre Texte gewinnen sie aus Ihrem Alltag, wie sie am Beispiel des Songs „Hässlich“ erklären:

So soll es mit „Die von Gestern“ weitergehen:

Wer am Freitag nicht zum Potpourri-Festival kommen kann, die Jungs aber trotzdem gerne live erleben möchte, sollte Samstag, also nur einen Tag später zum Hardtbeat-Festival gehen. Und am 29. August spielen „Die von Gestern“ dann auf einem Festival im Emsland und würden sich über Eure Unterstützung freuen. Jetzt steht aber erst einmal das Potpourri auf dem Programm, zu dem ihr, wie die beiden Jungs finden, unbedingt kommen solltet.

Und jetzt die Frage aller Fragen:

Zum Schluss konnten wir die Jungs noch für eine Impro-Version ihres Songs „Wenn du nicht so scheiße wärst“ gewinnen.


  • Place Alt Text Here
  • Place Alt Text Here
  • Place Alt Text Here
  • Place Alt Text Here
  • Place Alt Text Here
  • Place Alt Text Here