Serie Jahrestage: der National Guacamole Day in den USA

In Beiträge, Magazin by Pik0 Comments

Holy Guacamole! Die Amerikaner lassen sich aber auch immer wieder die kuriosesten Sachen einfallen. So auch den nationalen Guacamole-Feiertag, mit dem am 16. September das neue Trend-Gericht aus Avocado gefeiert wird.
Hier haben wir mal ein paar lustige Fakten über die Guacamole:

  • In Kanada und den USA bezeichnet man den mexikanischen Avocado-Dip umgangssprachlich auch als Guac
  • Guacamole muss nicht immer pikant sein – in Sri Lanka gibt es eine Variante, bei der Avocados mit Milch und Zucker oder Sirup gemischt werden
  • Guacamole behält ihre grüne Farbe vor allem durch das Hinzufügen von Zitrusfruchtsaft – sonst kann sie schnell braun anlaufen

Natürlich haben wir hier auch noch ein Rezept für selbstgemachten Guacamole-Dip für Euch:

  • 2 reife Avocados der Sorte Hass auslöffeln und zerquetschen
  • 1 Esslöffel Zitronen- oder Limettensaft hinzufügen
  • 1 Zwiebel kleinhacken
  • 2, 3 kleine Tomaten kleinschneiden
  • mit Salz, Pfeffer, Paprika-/ Chillipulver würzen

Damit Ihr Euch gut gelaunt ans Zubereiten machen könnt, darf natürlich nicht der Guacamole-Song als Youtube-Klassiker fehlen:

Share this Post

Leave a Comment

siebzehn − 7 =