Mode heute: Fast Fashion – Normcore – Swap & Uniform

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin by Kubü

Beim Thema „Modebewusstsein“ geht es heute nicht mehr einfach nur um den Sinn für gute Styles. Die Frage ist zum Beispiel immer mehr auch die, wie wir zum Überangebot an Billigklamotten und unfairen Produktionsbedingungen stehen. fluter.de, die Jugendseite der Bundeszentrale für politische Bildung, hat darum jetzt ein starkes Bündel von interessanten Beiträgen rund um die Mode zusammengestellt. Worum geht’s genau?

Was Du trägst ist wer Du bist?

Dass Kleidung als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, seiner Crowd oder von kulturellen oder politischen Überzeugungen genutzt wird, ist so alt wie die Mode selbst. Trotzdem haben sich Mode und Modebewusstsein im 21. Jahrhundert verändert. Trends gab es schon immer, doch scheinen sich diese immer schneller abzulösen. Was eben noch ein cooles Statement war, ist ganz schnell allenfalls noch der klägliche Versuch „hip zu sein“ (wie das Wort Hipster selbst: gestern noch weit vorn, jetzt fast eine Beleidigung). Leute, die immer das Neueste haben müssen, sind die perfekten Kunden der Konsumindustrie, aber dabei bleiben der eigene Charakter und die Entwicklung eines persönlichen Stils ebenso schnell auf der Strecke.

Gestern hip, heute out – Fast Fashion

Und nicht nur die bleiben auf der Strecke. Im Rausch von „Fast Fashion“ und im Boom der Billigläden wird die Modebranche zum Paradebeispiel für Ausbeutertum und Umweltzerstörung. Unfaire Arbeitsbedingungen in Fabriken, giftige und billige Stoffe, die Arbeiter und Käufer krank machen. Das will keiner, also kauft man nur Klamotten, die „Fair Trade“ produziert und gehandelt sind? Sofort steht die Geldfrage ganz weit oben. Für die, die keinen Schrott kaufen und trotzdem ihren Stil immer wieder mal verändern möchten, gibt es jetzt Swap-Partys oder Internet-Kleiderbörsen, auf denen man seine Sachen tauschen kann. Schont den Geldbeutel und die Umwelt, aber andererseits: Kommt man so noch dazu, Lieblingsstücke zu bewahren, die man bis zum Zerfall trägt?
Mehr zu diesen Fragen, zu Pros&Cons zum Thema Schuluniformen, zu modischen Anti-Modebewegungen wie „Normcore“ und überhaupt mehr zum Thema Mode insgesamt findet Ihr hier: fluter.