Rückblick auf den Tag des #Museumselfie

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin by PikLeave a Comment

„Am #MuseumSelfie-Tag soll es um die Menschen gehen, nicht einfach um das Museum!“ Das hat die Erfinderin des Museumselfie-Tags gesagt, als sie nach der Idee für den Tag gefragt wurde. Es sei doch wichtiger, was die Menschen aus einem Museums-Besuch machen, als was das Museum selbst darstellt. Deshalb wurde der Tag ins Leben gerufen: Um allen Leuten zu zeigen, dass SIE SELBST der Mittelpunkt des Museums sind. Kunst ist ja schließlich das, was wir daraus machen. Gestern hat der Tag das dritte Mal stattgefunden. Menschen auf der ganzen Welt haben Selfies von sich im Museum auf den sozialen Medien gepostet und die Hashtags #museumselfie, #museumselfieday oder #museumselfieday2018 genutzt, um sich der Bewegung anzuschließen. Wir haben für euch ein paar coole Fotos zusammengestellt. Viel Spaß auch beim selber stöbern!


Leave a Comment

zehn − drei =