Serie Jahrestage: Der „BlaBlaBla-Tag“

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin by Pik0 Comments

Es ist Ostermontag! Der letzte Tag eines langen Osterwochenendes, an dem hoffentlich viele bunte Ostereier gesucht, gefunden und verspeist wurden, an dem Kaffee, Kuchen und Osterbrot aufgetischt wurde und die Familie endlich einmal wieder gemütlich beisammen saß.

Aber heute ist nicht nur Ostermontag, sondern auch der 17. April. Und das bedeutet insbesondere für so manch‘ einen Amerikaner, dass mal wieder ein kurioser Feiertag zelebriert wird. Das amerikanische Ehepaar Ruth und Thomas Roy hat im Jahr 2006 den 17. April zum sogenannten „BlaBlaBla-Tag“, oder auf Englisch „Blah, Blah, Blah Day“ deklariert. Das Ehepaar hat mittlerweile über 80 Tage im Jahr zu spezifischen Jahrestagen auserkoren, an denen das Leben und vieles mehr gefeiert werden kann und einiges vielleicht auch in Erinnerung gerufen werden soll. Einer dieser zum Teil durchaus etwas merkwürdig anmutenden Jahrestage ist der hier vorgestellte „BlaBlaBla-Tag“. Ihr fragt Euch, was das sein soll? Nun, der 17. April soll im Sinne des Ehepaars als Tag genutzt werden, an dem man all das einmal angeht, was man sich schon seit Langem vorgenommen hat – oder zumindest etwas davon. Ob das Fahrrad reparieren, die kaputten Socken stopfen oder mehr Gemüse essen – anything! Alles, was bisher offenbar nur „BlaBlaBla“ war, kann und soll (ab) heute Realität werden und endlich die ohnehin mehr als prall gefüllte To-Do-Liste ein wenig entlasten! Eigentlich eine gar nicht so schlechte Idee, dieser Feiertag der Roys, oder? Wenn die Neujahrsvorsätze noch immer nicht in die Tat umgesetzt wurden, kann man am heutigen Tag einen neuen Anlauf nehmen. Und auch wenn es sich um kleinere „To-Do’s“ handelt, kann der Tag was! Er ermöglicht es, den Schwung der Frühlingsgefühle auszunutzen und Dinge zu erledigen und abzuhaken – damit dann, von verschiedenen Pflichten entlastet, frisch und frei in den Sommer gestartet werden kann!

Also, auf geht’s, „BlaBlaBla“ war gestern, jetzt ist anpacken und loslegen angesagt! #nomoreblahblahblah #letsdothis #procrastinationissoyesterday

Was sich das Ehepaar Roy sonst noch so an kuriosen, witzigen Jahrestagen überlegt hat, könnt Ihr hier nachlesen.

Teile Diesen Beitrag

Leave a Comment

1 × 1 =