Serie Jahrestage: Internationaler Tag der Freundschaft

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin by Pik0 Comments

Am Sonntag (30.07.) ist der International Day of Friendship. Woran wir da als erstes denken? Hört sich doch nach dem perfekten Tag an, um mal wieder was mit wirklich guten Freunden zu unternehmen oder einfach mal Danke zu sagen (Ihr wisst ja: Guten Freunden gibt man ein Küsschen). Doch was steckt wirklich hinter dem internationalen Jahrestag der Freundschaft und wieso gibt es dafür überhaupt einen Feiertag? Es handelt sich um einen von der UNO gegründeten Feier- und Aktionstag, hinter dem eigentlich ein ernster Hintergrund bzw. eine wichtige Botschaft steckt. Denn hiermit möchte man nicht nur an die Bedeutung der Freundschaft zwischen Personen, sondern vor allem auch zwischen Ländern und Kulturen erinnern – ganz nach dem Motto „We are the World“. Es gibt viele Möglichkeiten dazu beizutragen. Ihr könntet zum Beispiel mal an einem internationalen Projekt oder Workshop teilnehmen, einen Schüleraustausch oder einen Freiwilligendienst machen, oder Euch ehrenamtlich in Kulturzentren oder Flüchtlingsheimen engagieren. Falls Ihr den Tag einfach mit guten Freunden verbringen wollt und es Euch an Ideen fehlt, was Ihr schönes unternehmen könntet, erfahrt Ihr das in diesem Artikel.

Share this Post

Leave a Comment

18 − sechzehn =