YouTube-Tipp: Soundtrack zu Romeo und Julia

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin, Tipps, Videos by Pik0 Comments

Wer kennt sie nicht… Romeo und Julia, die wohl tragischste und bekannteste Liebesgeschichte aller Zeiten. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wieso es sich lohnen soll, noch eine Interpretation anzuschauen – was daran spannend oder unterhaltsam sein soll? Ganz einfach, diese Version, performt von James Corden und Emily Blunt, ist ein abgefahrenes Remake, das ihr so garantiert noch nicht gesehen habt. Mit einem Hauch von Parodie stellen die beiden in nur 5 Minuten alle großen Szenen dieses Dramas ganz im Musical-Style nach.

Emily Blunt GIF - Find & Share on GIPHY

via GIPHY

James Corden ist ja schon durch seine lustigen Carpool Karaoke Sessions im Rahmen seines Late Late Show-Programs bekannt. Emily Blunt könnte Euch als Schauspielerin aus Filmen wie Into the Woods, The Huntsman & The Ice Queen, Gullivers Reisen oder  Girl on the train bekannt sein.
Das Besondere an dieser Romeo und Julia Performance ist, dass die beiden zu 14 gekürzten Megahits von Stars wie Katy Perry, Bruno Mars oder Adele tanzen und schauspielern, und das eben in bloß 5 Minuten. Und es gibt sogar anders als in Shakespeares Original ein kleines Happyend – denn wahre Liebe stirbt ja bekanntlich nie… Also viel Spaß beim Zuschauen!

Share this Post

Leave a Comment

7 − zwei =