Youtube-Tipp: #WITHOUTMUSIC

In Beiträge, Berichte & Reportagen, Magazin, Tipps by Jana Stratmann-GrandkeLeave a Comment

Zugegeben, Musikvideos ohne Musik zu drehen hört sich ziemlich sinnfrei an. Aber die Videos, die Erik und Eline von House of Halo für ihren gemeinsamen Youtube-Channel Without Music mit neuen Audiospuren versehen, sind einfach zu lustig. Deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass schon mehrere ihrer ganz speziellen Cover viral gegangen sind. Die beiden entfernen einfach die originale Audiospur und kreieren dann ihre eigene. Die enthält dann zwar allerlei Geräusche, die bei den jeweiligen Aktivitäten im Video eben so zu hören wären, die Musik fehlt aber. Heraus kommt dann meist ein ziemlich absurdes Getanze, Gesinge und Geschnaufe, das selbst die coolsten Stars eher lächerlich wirken lässt. Erik und Eline arbeiten sogar auf Anfrage. Wer will, kann in den Kommentaren also einfach Vorschläge machen, welches Musikvideo als nächstes auf diese Art bearbeitet werden soll. Auf dem Kanal finden sich von Michael Jackson oder den Backstreet Boys bis hin zu aktuellen Songs alle möglichen Parodien. Einen kleinen Vorgeschmack auf die so absurden wie witzigen Videos bekommt ihr hier:


Diesen Beitrag teilen

Leave a Comment

drei + achtzehn =